Info


Valerie Rehle ist Innenarchitektin, Stadtgestalterin und Demenzforscherin. Sie hat einen Doktor in Ingenieurswissenschaften. 

2020 Abschluss Promotion „Where is my Mind? Ko-kreative Strategein der Stadtgestaltung von und für Menschen mit Demenz“ an der Hafencity Universität Hamburg, Dr.in Ing., magna cum laude

2020 Publikation “Vergessen in der Stadt. Stadtgestaltung von und für Menschen mit Demenz” im Eigenverlag der Wüstenrot Stiftung

Seit 2016 akademische Mitarbeiterin an der Hochschule für Technik Stuttgart, Institut für angewandte Forschung bei Prof. Dr. Christina Simon-Philipp: 2016-2020 Projektleitung Lehrforschungsprojekt Wohnen Stadt Demenz in Kooperation mit der Wüstenrot Stiftung, seit 2021 Lehrforschungsprojekt Leben vor der Stadt in Kooperation mit der Wüstenrot Stiftung

Seit 2016 Aufbau und Engagement als aktives Gründungsmitglied des mehrfach ausgezeichneten gemeinnützigen Verein Stadtlücken e.V. in Kooperation mit anderen jungen Gestalter:innen unterschiedlicher Disziplinen, verschiedene Projekte u.a.: Österreichischer Platz oder St. Maria als

Seit 2014 freiberufliche Tätigkeiten für Architekturbüros und Auftraggeber:innen wie sozialer Träger und Privatpersonen im Kontext der Innenarchitektur und Projektentwicklung, z.B.: Gesellschaft für Soziales Planen NO W HERE Architekten Designer

2014 Masterabschluss Interior Architectural Design an der Hochschule für Technik Stuttgart

2012 Bachelorabschluss Innenarchitektur an der Hochschule Coburg

Diverse Lehraufträge und Gastkritiken an der Hochschule für Technik Stuttgart, an der Universität Stuttgart, an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, sowie dem Leonardo-Zentrum Nürnberg und der Hochschule Darmstadt

Auslandsaufenthalte in Mexiko, Kambodscha, Singapur, Edinburgh und London

P U B L I K A T I O N E N (Auswahl)

Klawiter, Sebastian; Rehle, Valerie 2021: Vom kooperativen Lehren und Lernen, in: Bedingt Planbar. Städtebau und Stadtentwicklung in Deutschland und Europa, Ludwigsburg: Wüstenrot Stiftung, S. 380-384

Rehle, Valerie 2021: Vergessen in der Stadt (Interview), Website Alzheimerpunktch

Klawiter, Sebastian; Rehle, Valerie 2021: Vorwort, in: Hybride Interventionen Vol. 2, Inkubator – Klasse für Grundlagen der Gestaltung und experimentelles Entwerfen an der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (Hrsg.), Stuttgart: ABK Stuttgart

Kleiber, Philipp (Moderator) 2021: Vergessen in der Stadt: Wie Stadtplanung Menschen mit Demenz helfen kann (Audio-Podcast) in: Stadtlabor-Podcast der HFT-Forschung

Rehle, Valerie 2020: Vergessen in der Stadt. Stadtgestaltung von und für Menschen mit Demenz, Ludwigsburg: Wüstenrot Stiftung

Naydenov, Pavel; Rehle, Valerie; Wachotsch, Nathalie 2019: Let’s write a Fairy Tale, in: Social Design Fanzine #6, Wien: Universität für angewandte Kunst Wien; S. 30-31

Kukuk-TV (28.02.2018): Forschungsprojekt „Wohnen Stadt Demenz“: Demenzbetroffener zeigt Studenten sein Wohnumfeld, YouTube

Rehle, Valerie 2015: “Gestern wird schön. Morgen auch.” Eine Masterarbeit über das Bauen für Menschen mit Demenz, in: AIT 10/2015 (10), Leinfelden-Echterdingen: Verlagsanstalt Alexander Koch GmbH, S. 172-173